Waldlehrpfad im Buebeloo

Der Wald in der Schweiz hat mehrere Funktionen. Neben dem ökonomischen Aspekt der Holzernte sorgt er auf grossen Flächen unseres Landes für eine hohe Biodiversität und rei­nigt unser Wasser und unsere Luft. Nicht zuletzt ist er für viele Menschen insbesondere in den dichten Agglomerationen aber auch das Naherholungsgebiet schlechthin.

Die Burgergemeinde Urtenen verpflichtet sich in ihrem Leitbild zum ökologischen und naturnahen Waldbau und dafür, dass ihre Wälder  der Bevölkerung auch als Erholungsraum zugänglich sind.

Ganz im Sinne dieses Leitbildes hat die Burgergemeinde den Wald­lehr­pfad Buebeloo eingerichtet. Spaziergänger erhalten auf den Wegen rund ums Buebeloo einen kleinen Eindruck in die Arten­­vielfalt unserer einheimischen Bäume und Sträucher. Auf etwa 40 Infotafeln werden die wichtigsten Arten kurz er­klärt und die Besucher können die Pflanzen in ihrer natür­li­chen Umgebung erleben. Spannend ist auch mitzuverfolgen, wie sie sich in den vier Jahreszeiten verändern.

Gehen Sie auf den Rundgang und staunen Sie selber über die Vielfalt unserer einheimischen Waldpflanzen.

Bitte tragen Sie Sorge zu unserem schönen Naherholungs­ge­biet und helfen Sie mit dieses attraktiv und sauber zu halten.

Wälder wachsen über Generationen. Es ist unsere Pflicht und unser Interesse diese intakt an unsere Kinder und Kindes­kinder weiterzugeben.